Home - Software - 3D CAD Freeware für Mac

3D CAD Freeware für Mac

ANZEIGE

3d cad für mac

Was ist 3D CAD Software?

CAD steht für „Computer Aided Design“. Im Gegensatz zu üblichen 3D Entwicklungsumgebungen wie z.B. Blender für den 3D Grafik Designer, bezeichnet der Begriff „3D CAD Software“ jene Softwaretools mit denen Ingenieure, Techniker und DiY-Freunde maßhaltige Bauteile konstruieren und entwickeln können.

Mit Hilfe von 3D CAD Software kannst du Bauteile und Baugruppen am Rechner konstruieren. Am Markt übliche Konstruktionssoftware wie Catia, Creo oder Solid Edge kosten meist mehrere Tausend Euro im Jahr. Für kleine Hobbyprojekte und gelegentliche Konstruktionen ist das natürlich viel zu teuer.

Zum Glück gibt es aber auch kostenlose 3D CAD Freeware für Mac. Somit muss dem selbst konstruierten Bauteil auf dem Apple Betriebssystem ebenfalls nichts mehr im Weg stehen. In diesem Artikel gebe ich dir jetzt einen kleinen Überblick über die besten kostenlosen 3D CAD Programme für deinen Mac:

Kostenlose 3D CAD Freeware für Mac

FreeCAD

Eine der Möglichkeiten für 3D Konstruktionen auf dem MAC ist die Open Source Software FreeCAD. FreeCAD ist kostenlos zum Download verfügbar und kann auf verschiedenen Plattformen installiert werden. FreeCAD eignet sich sowohl für Anwender mit Mac, als auch für Windows oder Linux Benutzer.

Die 3D CAD Software unterstützt die gängigen 2D und 3D Dateiformate wie DXF, STEP und IGES. Aufgrund der offenen Programmstruktur eignet sich FreeCAD gut für eigene Erweiterungen und Scripte. Allerdings steckt die Entwicklung von FreeCAD noch in den Kinderschuhen und derzeit ist nur eine beta Version der Software verfügbar.

FreeCAD

Autodesk Fusion 360

Für Bastler, Studenten und Startups (Umsatzvolumen < 100.000 $) ist Autodesk Fusion 360 kostenlos zum Download verfügbar. Mehr findet Ihr auf der Homepage von Fusion 360.

Mit Autodesk Fusion 360 kannst du Bauteile und ganze Baugruppen konstruieren. Dabei ist Fusion 360 kein Hobbyprogramm sondern enthält den vollständigen Funktionsumfang wie auch die Profi-Software.

Außerdem kannst du in Fusion 360 direkt Zeichnungen erstellen und auch die Festigkeit von Bauteilen berechnen. Für mich ist ganz klar Autodesk Fusion 360 das umfangreichste Programm mit den besten Funktionen unter den vorgestellten Alternativen.

Bike designed in Autodesk Fusion 360

Grafik Badari Hiriyur / Autodesk / CC BY 2.5

OpenSCAD

OpenSCAD ist ebenfalls eine kostenlose Open Source CAD Software. Das außergewöhnliche an OpenSCAD ist, dass die 3D Darstellung aus einem Quelltext generiert wird. Das bedeutet, dass du deine Bauteile regelrecht programmieren musst.

Das kann für die eine oder andere Anwendung hilfreich sein, in der Regel denke ich wird das dem normalen CAD Konstrukteur eher Schwierigkeiten bereiten. Auch scheint es keine Funktion zu geben um Einzelteilzeichnungen oder gar Baugruppen anzufertigen.

OpenSCAD Main Window

Sketchup

Mit Hilfe von Sketchup kannst du ebenfalls 3D CAD Modelle mit Mac OS erstellen. Hinter Sketchup steckt bereits eine große Community und es gibt viele Erweiterungen und Plugins welche die Funktionalität erweitern. Sketchup geht jedoch schon eher in die Richtung

Allerdings ist nur die Basis Version von Sketchup kostenlos, für die Sketchup Pro Version wirst du zur Kasse gebeten.

Sketchup

Architektur Modell mit Sketchup

Blender

Blender 2.76

Den Künstlern unter euch dürfte Blender bereits bestens bekannt sein. Blender wurde speziell für Grafiker und Designer entwickelt. Blender läuft auf Mac OSX und du kannst mit Blender 3D Modelle erzeugen und künstlerisch gestalten. Egal ob 3D Animationen, Computerspiele, Trickfilme oder Produktdesigns, mit Blender sind beste Ergebnisse möglich.

Für technische Zeichner oder Ingenieure ist Blender zunächst nicht besonders zu empfehlen, da Funktionen wie die Erstellung von technischen Zeichnungen nicht nativ unterstützt werden.

123D Design

UPDATE 22.04.2019: 123D Design ist nicht mehr verfügbar. Laut einem  Autodesk Artikel wurde 123D Design durch Tinkercad ersetzt.

123D Design war eine kostenlose 3D CAD Software von Autodesk. Mit 123D Design konntest du schnell und einfach 3D CAD Modelle erstellen. 123D Design besaß alle üblichen Basisfunktionalitäten und ist dank vorhandener Tutorials und Beispiele gut für einen schnellen Einstieg geeignet.

Interessant für Mac-User war, dass 123D Design auch auf dem I-Pad installiert werden konnte. Allerdings musstest du dann auf deine 3D CAD Maus verzichten.

Neben 123D Design gab es noch weitere kostenlose 123D Apps mit denen man zum Beispiel 3D Modelle aus Fotos erzeugen konnte (123D Catch) oder auch kleine Spielfiguren für den 3D Druck erstellen konnte (123D Sculpt+).

123d-design

123D Design CAD Software

Fazit

Konstrukteure müssen auch auf dem Mac nicht auf kostenlose Software verzichten. Wer eine sehr gute 3D CAD Freeware für Mac mit größerem Umfang sucht sollte sich Autodesk Fusion 360 genauer ansehen. Wer auf der Suche nach bereits vorhandenen Modellen ist, sollte Sketchup in Erwägung ziehen da es dort eine recht große Community gibt.

Ansonsten lohnt sich auch ein Blick in meinen Artikel über kostenlose Programme zum technischen Zeichnen.

Und was für eine CAD Freeware benutzt Du auf deinem Mac? Welche Konstruktionssoftware kannst Du empfehlen? Schreib‘ einen kurzen Kommentar und teile jetzt deine Erfahrungen mit anderen Entwicklern!

Ein Gedanke zu „3D CAD Freeware für Mac“

  1. betreff cnc habe fraese gekauft vor einigen jahren,aber scheitert an der bedienung.
    moechte endlich schoene namensschilder fraesen bzw grawieren.
    bitte info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.