Hilfreiches CNC Zubehör für die Fräsmaschine

Zubehör für die Fräsmaschine

In diesem Artikel zeige ich dir, welches Zubehör für deine eigene CNC Maschine wirklich hilfreich ist. Mit dem richtigen CNC Zubehör wird dir die Arbeit an deiner Maschine wesentlich erleichtert und du kommst schneller zum Ziel.

Basis CNC Zubehör für die CNC Fräsmaschine

Die Basisausrüstung jedes CNC Fräsers sollte mindestens ein paar Fräswerkzeuge, Spannmittel und ein paar Messmittel umfassen.

Fräswerkzeuge

Als erstes empfehle ich dir folgende Basisausrüstung an Schneidwerkzeugen:

 

  • 1 Satz Fräser. Je nachdem welches Material du bearbeiten willst benötigst du einen Satz Fräser für jeweils Alu und Kunststoff bzw. Holz. Zum Start ist die Abstufung im mm Bereich ausreichend, also beschaffe dir z.B. 1,0 – 2,0 – 3,0 – 4,0 und 5,0 mm Stirnfräser. Willst du runde Übergänge fräsen, dann benötigst du zusätzlich noch Kugelfräser in verschiedenen Größen.
  • Um Kanten schön nachbearbeiten zu können ist auch ein 90° Fräser von Vorteil.
  • 1 Satz Gravierstichel. Für alle Gravierarbeiten brauchst du spezielle Gravierstichel, diese haben eine andere Schneidengeometrie als normale Fräser.

Spannmittel

Da deine Fräswerkzeuge verschiedene Schaftdurchmesser haben werden, wirst du auch zum Spannen der Werkzeuge in der Frässpindel einen Satz verschieden großer Spannzangen benötigen.

Damit du dein Werkstück sicher auf dem Maschinentisch festspannen kannst, benötigst du dafür geeignetes Spannmittel. Also z.B. einen Schraubstock der fest auf deinem Frästisch mit T-Nutensteinen verschraubt ist, oder auch Spannpratzen, mit welchen du dein Werkstück direkt am Frästisch festspannst.

Messmittel

Außer Werkzeug brauchst du auch noch Messmittel um auch deine Teile vermessen zu können. Ich habe mir z.B. eine Schieblehre von Holex zugelegt, die kostet ca. 50€ beim Hoffmann. Außerdem lohnen sich Fühlerlehren, Mikrometerschrauben, Messuhren und ggf. ein Höhenmessschieber.

 

Neben der Basisausrüstung kannst du dir folgendes optionales CNC Zubehör für deine CNC Fräsmaschine holen. Durch besseres Zubehör wirst du genauer und schneller arbeiten können als bisher.

Der Vakuumtisch für schnelleres Teilewechseln

Mit dem Vakuumtisch kannst du deine Werkstücke wesentlich schneller spannen. Das lohnt sich gerade wenn man viele Teile bearbeitet und damit häufig Ein- und Ausspannen muss.

Der Vakuumtisch eignet sich insbesondere für Plattenmaterial, weil dieses schön gleichmäßig durch das Vakuum von unten angezogen wird, während du dein Werkstück mit normalen Spannpratzen vermutlich verspannen und verwinden würdest.

CNC Funkfernbedienung für drahtloses Steuern der Maschine

Funkfernbedienung

Meine Funkfernbedienung

Für leichteres Arbeiten mit der CNC Maschine habe ich eine USB Funk Fernbedienung von CNC Step. Die Funkfernbedienung wird einfach an den Steuerungsrechner angeschlossen und in der Steuerungssoftware (bei mir WinPC-NC USB) konfiguriert. Ich finde die Fernbedienung recht praktisch um die Maschine zu verfahren, wenn man vor ihr steht. Mit der normalen Tastatur vom PC finde ich das eben nicht so ideal weil man immer auf den Monitor schauen muss und dann das eingespannte Werkzeug und das Werkstück nicht so gut im Blick hat.

Zubehör für die Werkzeuglängenmessung

Dann ist natürlich ein Werkzeuglängentaster von Vorteil.  Ein Werkzeuglängentaster ist im Prinzip ein Schalter, welcher geöffnet wird sobald du mit dem Werkzeug diesen betätigst. Durch den Werkzeuglängentaster kannst du die z-Lage deines derzeitig eingespannten Werkzeugs viel schneller ermitteln und du brauchst nicht extra mit Endmaßen oder Fühlerlehren arbeiten.

Es gibt bei der CNC Step Fräsmaschine extra eine XLR Buchse, an welche du den CNC Step Werkzeuglängentaster anschließen kannst. Dieser wird übrigens in Schutklasse IP67  (IP67 bedeutet staubdicht und Dichtigkeit gegenüber zeitweiligem Untertauchen) geliefert, was bei der Bearbeitung mit Sprühnebel bzw. Schmiermittel zu einer höhere Langlebigkeit des Tasters führt.

Profis haben übrigens darüber hinaus noch einen Werkzeugwechsler, der  ihnen das Werkzeug automatisch wechselt und danach noch automatisch die Werkzeuglänge vermisst :-). Ich denke sowas werde ich auch bald brauchen sobald es mein Budget zulässt!

CNC Zubehör - Der Werkzeugwechsler

Werkzeugwechsler mit Spannzangen und Werkzeuglängentaster

Kühlschmiermittelversorgung mit Minimalmengenschmierung

Fräsgeschwindigkeit Frässpindel

Beispiel Minimalmengenschmierung

Wenn du viel Aluminium bearbeitest solltest du dir auch Gedanken über eine Minimalmengenschmierung als CNC Zubehör machen, sodass du nicht mehr mit der Spritzflasche daneben stehen und manuell nachschmieren musst. Die Minimalmengenschmierung umfasst eine Schmiermittelpumpe, den Schlauch und eine kleine Steuereinheit. Die Steuereinheit kannst du direkt an die CNC Steuerung anschließen. Du kannst im Interface bei WinPC-NC einstellen, dass die Minimalmengenschmierung beim Starten des Fräsvorgangs automatisch gestartet und nach beenden des Fräsens auch wieder automatisch gestoppt wird.

Absaugvorrichtung zum Absaugen von Staub und Spänen

Wenn du außerdem noch einen Absaugstutzen bzw. eine Absaugvorrichtung dein Eigen nennst, dann hilft diese dir dabei, dass du weniger Staub und Späne in deinem Arbeitsbereich verteilst. Auch deiner Gesundheit wird es gut tun, wenn du nicht den ganzen Staub einatmen musst. Eine Absaugvorrichtung steht bei mir definitiv noch auf der Agenda.

Weitere 4. CNC Achse für die 3D Bearbeitung

Alle fortgeschrittenen Benutzer können sich auch mal überlegen, ob es sich vielleicht schon lohnt in eine 4. Achse zu investieren. Mit dieser kannst du eine richtige 3D Bearbeitung von allen Werkstückseiten machen. Typisches Beispiel für die Bearbeitung mit einer 4. CNC Achse sind Holzskulpturen oder Figuren.

Und jetzt bist Du dran, schreibe einen kurzen Kommentar: Welches hilfreiche Zubehör kannst du für die Fräsmaschine empfehlen?

 

Die Artikelreihe zur CNC Step High-Z S-400T

1. Die Artikelübersicht – Auswahlkriterien und Technische Daten der High-Z S-400T

2. Die Palette ist da! Die Anlieferung der CNC Fräse und der Inhalt meines Pakets.

3. Die Inbetriebnahme – So klappt der Aufbau und das Anschließen der S-400T!

4. Die Software – Was ist dabei und wie funktioniert’s?

5. Die Software – Teil 2: Schriftzug Fräsen mit ConstruCAM 3D

6. Der Usability Test – So funktioniert die Bedienung der Maschine.

7. Hilfreiche Tools – Mit diesem Zubehör machst du dir das Leben leichter!

8. Die Mechanik – Stabilität und Genauigkeit der High-Z S-400T unter die Lupe genommen.

9. Die Fräsleistung – Das leistet die Maschine im Betrieb.

10. Die ersten Fräsergebnisse – Fräsen verschiedener Materialien und Geometrien.


Du willst noch mehr nützliche Tipps?

Tritt jetzt 200 Abonennten bei

CNC Fräsen leicht gemacht!
Die besten Tipps und Tricks kostenlos per E-Mail


 
   Keine Sorge. Spam ist für Affen. Aber wir sind echte Macher!
 
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de by Toni