Fräsergebnisse verschiedene Materialien und Geometrien

ANZEIGE

Lieber Leser, da du es bis hier her in meinem Erfahrungsbericht zur CNC Step Fräsmaschine geschafft hast, wirst du auch belohnt und bekommst etwas leichtere Kost in Form einer Bildergalerie!

Ich hoffe es hat dir genauso viel Spaß gemacht wie mir! Also los, auf zu den Bildern und meinen ersten Fräsergebnissen!

Aluminium fräsen

Anbei ein paar Werkstücke die ich aus Aluminium angefertigt habe. Mit der Zeit werde ich hier sicherlich noch das ein oder andere Werkstück ergänzen!

 

Hier noch ein Video zum Fräsen von Aluminium:

Bearbeitung von  Weichholz

Die Bearbeitung von weichem Holz ist natürlich kein Problem, einfach den Vorschub auf 30 mm/s und die Spindelgeschwindigkeit hoch stellen und los geht der Spaß. Auch mit  Fräserdurchmessern > 6 mm habe ich dabei bisher gute Erfahrungen gemacht.

Beim normalen Nachfahren von Konturen musst du aber den Werkzeugradius berücksichtigen und bedenken dass die Teile entsprechend dem Werkzeugradius kleiner werden! Das hatte ich bei meinen ersten Frästeilen nämlich nicht bedacht. Diesen Fehler musst du jetzt nicht mehr machen, schließlich weißt du ja jetzt Bescheid 😉

 

Ausserdem noch ein Zahnrad aus Fichtenholz das ich probeweise mal mit Maximalspeed gefräst habe. Weil das Holz sehr weich ist splittern aber teilweise die Kanten ab. Besser ist es dann mit dem Vorschub etwas runterzugehen und die Verzahnung lieber feinschlichten. Dann steht dem Getriebe aber nichts mehr im Weg!

Zahnradkontur-aus-holz

Zahnrad aus Fichtenholz

 

Bearbeitung von Hartholz

Anbei noch ein (leider etwas unscharfes) Video beim Fräsen von Hartholz. Man sieht wie schnell man sich mit den richtigen Fräsparametern tatsächlich auch durch Hartholz arbeiten kann 🙂

Fräserdurchmesser 2, Vorschub 5 mm/s, Spindeldrehzahl 25.000 U/min.

Meine neueste Idee war einen Teelichthalter aus Holz selber zu basteln:

Teelicht-gefraest

Teelichthalter aus Buchenholz

Kunststoff fräsen

Beim Fräsen von Kunststoff ist es wichtig mit den richtigen Schnittdaten zu arbeiten, ansonsten erhitzt das Material zu stark und die Spannuten des Fräsers setzen sich zu. Nachfolgend mein erster gefräster Schriftzug in PA12. (Fräserdurchmesser 3 mm, Frästiefe 4 mm).

Schriftzug in PA12

Schriftzug in PA12

Auch im Fräsen von Styropor habe ich mich schon probiert, ich kann mir vorstellen, dass die Formen -und Modellbauer unter euch häufiger Styropor fräsen werden als ich.

Jedoch eine tatsächliche Awendung aus Styropor die ich gerade für mich plane ist ein Einsatz für einen Werkzeugbehälter mit passgenauen Ausfräsungen für die Werkzeuge, sodass diese dann gleich aufgeräumt sind.

Okay ich gebe zu, mein Bauteil ist jetzt nicht besonders spannend aber ich wollte dir einfach zeigen, dass man Styropor nicht nur schneiden sondern eben auch fräsen kann!

Styorpor ausgefräst

Styropor ausgefräst (Mehrere Kreise überlappend)

Gravieren von Verbundmaterial und Schildern

Anbei findest du meine ersten Gravurergebnisse mit der S-400 T. Hierfür habe ich 1,5 mm Gravierkunststoffplatten verwendet. Bei diesem Graviermaterial wird sozusagen die obere Deckschicht abgetragen und das Grundmaterial kommt zum Vorschein.

In meinem Fall ist es ein schwarzes Trägermaterial mit einer weißen Deckschicht. Die Gravierplatten  kannst du in allen möglichen Farbvariationen bekommen. Verwendet habe ich einen Gravierstichel mit Durchmesser 0,3 mm, Zustellung ca. 0,3 mm und die Drehzahl war bei etwa 25.000 U/min. Wie man sieht ist das Ergebnis für den ersten Versuch schon ganz ordentlich!

Gravur einer Rose

Gravur einer Rose (Gravurstichel 0,3 mm)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Klingelschilder und Namensschilder kann ich jetzt selber fräsen, äußerst praktisch für meinen nächsten Umzug:

Gravur - Schrifthöhe 1 mm

Gravur Schild – Schrift mit Schrifthöhe 1 mm

 

 

Klingelschild graviert

Und hier noch ein Klingelschild der Familie Mustermann ;-)

Hier findest du außerdem noch weitere CNC Beispielanwendungen, die du mit so einer Fräsmaschine machen kannst.

Hast du selber interessante Tutorials, Fräsergebnisse oder Fräsvorlagen? Dann zögere nicht und schreibe einen kurzen Kommentar oder nimm direkt Kontakt mit mir auf!

Die Artikelreihe zur CNC Step High-Z S-400T

1. Die Artikelübersicht – Auswahlkriterien und Technische Daten der High-Z S-400T

2. Die Palette ist da! Die Anlieferung der CNC Fräse und der Inhalt meines Pakets.

3. Die Inbetriebnahme – So klappt der Aufbau und das Anschließen der S-400T!

4. Die Software – Was ist dabei und wie funktioniert’s?

5. Die Software – Teil 2: Schriftzug Fräsen mit ConstruCAM 3D

6. Der Usability Test – So funktioniert die Bedienung der Maschine.

7. Hilfreiche Tools – Mit diesem Zubehör machst du dir das Leben leichter!

8. Die Mechanik – Stabilität und Genauigkeit der High-Z S-400T unter die Lupe genommen.

9. Die Fräsleistung – Das leistet die Maschine im Betrieb.

10. Die ersten Fräsergebnisse – Fräsen verschiedener Materialien und Geometrien.

ANZEIGE

Du willst noch mehr nützliche Tipps?

Tritt jetzt 200 Abonennten bei

CNC Fräsen leicht gemacht!
Die besten Tipps und Tricks kostenlos per E-Mail


 
   Keine Sorge. Spam ist für Affen. Aber wir sind echte Macher!
 
Ein Kommentar

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de by Toni